Windkraft-Fotowettbewerb 2018
Einsendeschluss: 31. August 2018

Erfolgreich bei Kunst- und Kreativkursen

TeilnehmerInnen am Workshop © Roman Wappl

Am 26.und 27. Mai 2011 fand der Workshop „Kunst- und Kreativkurse erfolgreich initiieren und vermarkten" auf Burg Lockenhaus statt. HIer wurden wichtige Werkzeuge zur optimalen Vermarktung der Kunst- und Kreativkursangebote vermittelt. Mit fundiertem Fachwissen und großem persönlichen Engagement werden Kurse und Seminare in unterschiedlichen Sparten und für ein breites Publikum angeboten. Am 26. und 27. Juli werden in Pinkafeld und Eisenstadt die Coachingtage für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen durchgeführt. 

Der zweitägige Workshop „Kunst- und Kreativkurse erfolgreich initiieren und vermarkten" wurde kostenlos vom Zentrum für Kreativwirtschaft angeboten. Rund 25 Personen nahmen an dem Workshop teil. Schwerpunkte waren: Gezieltes Ansprechen von Zielgruppen, Empfehlungsmarketing, strategische Partnerschaften, Kooperationen Kultur und Tourismus, Chancen und Risken im Web 2.0., Evaluierung und Qualitätssicherung. 

Nu stehen die zwei Coachingstunden pro TeilnehmerIn am Juli am Programm. Hier soll der Entwicklungsprozess der  Kursangebote in Folge weiter unterstützt werden.

LEITERIN des Workshops und der Coachings:  Mag. Karin Wolf (Insitut für Kulturkonzepte)

Nun werden von den einzelnen TeilnehmerInnen die Kreativkurspackages für 2012 ausgearbeitet. Zusätzliche Coachingstunden im Juli 2011 sollen den Entwicklungsprozess unterstützen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.   

zurück

 Zentrum für Kreativwirtschaft (Büro Pinkafeld) Zentrum für Kreativwirtschaft (Büro Pinkafeld)
Regionalmanagement Burgenland GmbH (RMB)
Industriestraße 6 (2. Stock)
7423 Pinkafeld

Tel.: work +43 5 9010-2472
Fax: fax +43 5 9010-2471
http://www.kreativwirtschaft.net/de/aboutus/team